NRW Sportschule

Als NRW Sportschule fördern wir Sportlerinnen und Sportler und unterstützen sie dabei, ihren Leistungssport mit den schulischen Anforderungen vereinbaren zu können. Für Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs ist von besonderem Interesse, wie man einen Platz in der Sportförderung bekommt (Zugangsvoraussetzung) und wie die Förderung in den Stufen 5-7 aussieht.

Die Sportförderung

In den Stufen 5-7 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Sportförderung an der Gesamtschule Hardt eine erhöhte Anzahl von Sportstunden (5 pro Woche). Neben den regulären Sportstunden sind dies in allen drei Jahrgangsstufen eine Athletikstunde und in der Jahrgangsstufe 5 eine zusätzliche Sport-AG.

Kooperationen und Partnervereine:

Die mit uns kooperierenden Partnervereine GHTC, Borussia Mönchengladbach, 1. Judoclub Mönchengladbach und die SG Mönchengladbach bieten in den vier Halbjahren der Stufen 5 und 6 im Wechsel je eine verpflichtende AG in den Schwerpunktsportarten Fußball, Hockey, Judo und Schwimmen an, die von qualifizierten Vereinstrainern geleitet wird. Durch diese Maßnahmen wird der Schwerpunkt in diesen Klassenstufen auf eine motorisch vielseitige Grundlagenausbildung gelegt.

Zugangsvoraussetzung:

Am 2. Dezember 2021 findet an unserer Schule ein „Sportmotorischer Test“ statt. Die Platzierung innerhalb der Ergebnisliste ist ausschlaggebend für eine Aufnahme in die Sportförderung.